25% Günstiger im Printabo!
Wir feiern 25 Jahre TätowierMagazin und alle profitieren
Jubiläums
Aktion
€49,-
€35,-

Sensation: Brandneuer Harley-Motor

16.09.2016  |  Text: Dr. Heinrich Christmann  |   Bilder: H-D
Sensation: Brandneuer Harley-Motor Sensation: Brandneuer Harley-Motor Sensation: Brandneuer Harley-Motor Sensation: Brandneuer Harley-Motor Sensation: Brandneuer Harley-Motor Sensation: Brandneuer Harley-Motor Sensation: Brandneuer Harley-Motor
Sensation: Brandneuer Harley-Motor
Alle Bilder »
Sensation: Brandneuer Harley-Motor
Der neue Motor ist im positiven Sinne ein richtiger Schönling gewordenDie Touring-Modelle des Modelljahrs 2017 kommen mit einem komplett neu entwickelten Vierventil-Motor und modifiziertem Fahrwerk

"Milwaukee-Eight“ heißt das neue Aggregat, das keine Schraube mit dem alten Twin Cam gemeinsam hat. Der bislang neunte Big Twin in der langen Unternehmensgeschichte von Harley-Davidson stellt eine grundlegende Neukonstruktion dar. „Der neue Milwaukee-Eight trägt das Erbe der vielen Harley-Davidson Big-Twin-Motoren in sich und überführt es in die Zukunft“, unterstreicht Chief Powertrain Engineer Alex Bozmoski. „Zwar handelt es sich um eine hundertprozentige Neukonstruktion, doch der einzigartige Big-Twin-Charakter bleibt in vollem Umfang erhalten.“

Auch der Milwaukee-Eight besitzt den klassischen Harley-Davidson-Zylinderwinkel von 45 Grad, weist jedoch Vierventil-Zylinderköpfe auf, die einen 50 Prozent höheren Gasdurchsatz haben. Dank einer einzelnen Ausgleichswelle, welche die Schwingungen erster Ordnung im Leerlauf zu 75 Prozent reduziert, vermittelt der neue Motor im Stand das klassische Pulsieren eines echten Harley-V-Twins, zeichnet sich aber zugleich bei höheren Drehzahlen durch hohe Laufkultur aus.

Harley-Davidson bietet den Milwaukee-Eight in zwei Hubraumkategorien an: Als Milwaukee-Eight 107 (107 Kubikzoll, 1745 ccm, Motoröl als Kühlmedium) für die Modelle Street Glide Special, Road Glide Special, Road King, Road King Classic und Trike Freewheeler. Als Twin-Cooled Milwaukee-Eight 107 (107 Kubikzoll, 1745 ccm, Kühlflüssigkeit als Kühlmedium) mit für die Modelle Ultra Limited, Ultra Limited Low, Road Glide Ultra und Tri Glide Ultra. Und als Twin-Cooled Milwaukee-Eight 114 (114 Kubikzoll, 1868 ccm, Kühlflüssigkeit als Kühlmedium) für die Modelle CVO Limited und CVO Street Glide.

Bei allen Varianten wird der Zylinderkopf zusätzlich zur Luftkühlung durch eine Flüssigkeit gekühlt, die Modelle ohne Beinschilde tragen zu diesem Zweck einen Ölkühler ganz unten mittig hinterm Frontfender, die Modelle mit Beinschilden besitzen rechts und links je einen Wasserkühler. Der Milwaukee-Eight-Motor setzt nach Herstellerangaben je nach Modell bis zu elf Prozent mehr Drehmoment frei als sein jeweiliger Vorgänger. Über den erhöhten Hubraum hinaus weist der Milwaukee-Eight auch ein höheres Verdichtungsverhältnis sowie eine Doppelzündung auf. Das verbessert zusammen mit der Vierventiltechnik (mehr Füllung) die Effizienz der Verbrennung.
Die Preise bei den Sporststern, Dynas und Softails sind ziemlich stabil geblieben. Die leichten Preiserhöhungen bewegen sich je nach Modell im Bereich zwischen 20 und 90 Euro

  Teilen
Topseller im Shop
Stand:24 March 2019 10:14:42/special/sensation+brandneuer+harley-motor_169.html