Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Sie sind die mit Abstand bestverkauften Harley-Modelle. Die beiden Dynas Street Bob und Fat Bob haben zwar die gleichen Gene, sind aber doch grundverschieden …
H-D Dynas
H-D Dyna Street Bob vs. Fat Bob. Wer hat
die Nase vorne?
Sie sind die mit Abstand bestverkauften Harley-Modelle. Die beiden Dynas Street Bob und Fat Bob haben zwar die gleichen Gene, sind aber doch grundverschieden. Wir klären auf, welche der beiden mehr Motorrad fürs Geld bietet?

Würde man den Rahmen eines Motorrad mit dem Skelett eines Menschen gleichsetzen, wären die beiden „Roberts“ eigentlich eineiige Zwillinge. Rahmen und Schwinge sind bei beiden Fahrzeugen identisch. Doch damit hören die Gemeinsamkeiten beim Fahrwerk schon auf. Die Fat Bob hat eine breitere Gabel als die Street Bob und rollt auch auf völlig anders dimensionierten Rädern.
Die minimalistisch ausgestattete Street Bob bildet preislich den Einstieg in Harleys Big Twin-Welt. Mit 12.995 Euro ist sie nur 1.800 Euro teurer als die 1200er Sportster Custom, bietet für den Mehrpreis aber den erwachsenen Twin Cam 96-Motor mit 1584 Kubikzentimetern samt Sechsganggetriebe. Dieser vergleichsweise geringe preisliche Abstand zu den großen Sportstern macht wohl auch den immensen Erfolg der Street Bob aus. Big Twin fahren fast zu Sportster-Preisen, da greifen viele Kunden gerne zu. Und zwar mit Recht, denn trotz der 35 Kilogramm Mehrgewicht gegenüber der Sportster fährt sich der „Straßen-Robert“ leicht und fluffig wie eine 883er. Die Sitzposition mit dem halbhohen Apehanger und den mittig platzierten Fußrasten ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, geht aber okay. Sitzkomfort gibt es keinen, für Langstrecken würde man sich einen komfortabler gepolsterten Sitz wünschen. Die Einscheibenbremse vorne taugt Harley-typisch wenig, hinten mitbremsen ist ein Muss.

Der Auftritt der Fat Bob ist bärig, massig und sehr maskulin

H-D Dynas
Hier geht es zur Bildergalerie
Bruder Fat Bob ist da schon ein ganz anderes Kaliber. Sein Auftritt ist bärig, massig und sehr maskulin. Um genau diesen Effekt zu erreichen, haben sich die Designer einiges einfallen lassen. Eine viel breitere Wide Glide-Gabel, der wuchtige Tank und der mordslange Bobtail-Fender hinten setzen die Fat Bob optisch ganz deutlich von der ranken, schlanken Street Bob ab. Ein Übriges tun die Räder. Luftigen schmalen Speichenrädern mit schlanker Bereifung bei der Street Bob stehen massige, 16-zöllige Scheibenräder bei der Fat Bob gegenüber. Selbst das martialisch grobe Profilbild der Fat Bob-Reifen ist designerisches Kalkül. Zusammen mit dem streetfighter-ähnlichen Doppelscheinwerfer verpassen sie der Maschine eine reichlich Testosteron-trächtige Anmutung …


Den kompletten Bericht können Sie in der DREAM-MACHINES 5/09 lesen
Weitere Fahrtests Berichte
Rückruf für 2009er H-D Dynas 09.01.2009
Rückruf für 2009er H-D Dynas

Betroffen sind hierzulande die Dyna-Modelle Street Bob, Fat Bob und Super Glide Cu

Harley-Davidson Street Bob vs Fat Bob - Ein Vergleich der dynamischen Roberts 21.03.2014
Harley-Davidson Street Bob vs Fat Bob - Ein Vergleich der dynamischen Roberts

Die Dynas Street Bob und Fat Bob sind hierzulande feste Bänke in den Verkaufsstatistike …

Harley-Davison Street Bob Special Fahrbericht - Der bessere Straßen-Robert 15.07.2016
Harley-Davison Street Bob Special Fahrbericht - Der bessere Straßen-Robert

Für 2016 bietet die Motor Company eine individualisierte Version der überaus erfolgreichen Str …

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.