Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Endlich hatte Harley ein Einsehen und verpasste auch ausgewählten Dickschiffen seinen guten 114er-Motor


Wirklich keiner konnte mir bisher schlüssig erklären, wieso der 114-Kubikinch-Milwaukee-Eight unerwarteterweise in den Softails debütierte und die wirklich dicken Touring-Schiffe zunächst außen vor blieben. Wer bitteschön lechzt bei einer Heritage Classic nach einem 1868 Kubikzentimeter großen Schlegel, musste sich als Käufer einer 425 Kilo schweren Road Gide Ultra aber mit dem deutlich drehmomentschwächeren 107er-Motor zufriedengeben, trotz 4.300,– Euro Mehrpreis.

Die famos fahrende Road King Special gibt es auch in diesem megatrendigen Mattlack „Bonneville Salt Denim“

114er ist Drehmomentoptimiert
Doch damit ist Schluss, seit der Modelljahrgang 2019 vorgestellt wurde. Wer sich eine „Special“ kauft (Road King Special, Street Glide Special und Road Glide Special) oder zu dem ganz schweren Material greift (Road Glide Ultra oder Ultra Limited), hat automatisch den 114er an Bord, und zwar in einer drehmomentoptimierten Variante. Drückt der 114er in den Softails, je nach Modell verschieden, 155 bis 160 Newtonmeter, sind es bei den Tourern deren 163 Newtonmeter. Komischerweise gibt Harley bei den Tourern in beiden Fällen, egal ob der 107er- oder 114er-Motor verbaut ist, 90 PS als Höchstleistung an, beim Drehmoment aber überflügelt der 114er den 107er um satte 13 Newtonmeter.



Das merkt man auch beim Fahren. Anfang März konnten wir die Touring-Modelle mit dem 114er-Aggregat im portugiesischen Hinterland fahren und sind sehr angetan von dieser Motorisierung. Die 123 Kubikzentimeter mehr Hubraum tun den Dickschiffen unendlich gut, gleiche Nennleistung hin oder her. Vor allem das höhere Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen ist eine echte Wohltat, wirklich zu keinem Zeitpunkt und in keiner Fahrsituation kommt das Gefühl auf, man sei untermotorisiert. Zusammen mit dem gut arbeitenden Integralbremssystem sind diese neuen Tourer im Vergleich zu den Twin-Cam-Frachtern ein echter Quantensprung für Harley-Davidson.
Artikel aus der Ausgabe: 2/19
Daytona Bike Week 02.05.2019
Daytona Bike Week
Touring-Modelle mit drehmoment optimiertem Milwaukee Eight 02.05.2019
Touring-Modelle mit drehmoment optimiertem Milwaukee Eight
Neuer Wein in alten Schläuchen – Retrobike aus Hamburg 02.05.2019
Neuer Wein in alten Schläuchen – Retrobike aus Hamburg
ROOAAR … – Dragstyle-FXDR von Thunderbike 28.02.2019
ROOAAR … – Dragstyle-FXDR von Thunderbike
Motor Bike Expo Verona – Ein Eventbericht 28.02.2019
Motor Bike Expo Verona – Ein Eventbericht
Deeva – Hommage an Harley-Modelle zu Beginn der 20er Jahre 28.02.2019
Deeva – Hommage an Harley-Modelle zu Beginn der 20er Jahre
Ausgabe 1/20 erscheint am 03. Jan
Weitere Fahrtests Berichte
Harleys Modelljahr 2020 05.09.2019
Harleys Modelljahr 2020

Aus europäischer Sicht sind die Neuheiten des Modelljahres 2020 recht überschau …

Sensation: Brandneuer Harley-Motor 16.09.2016
Sensation: Brandneuer Harley-Motor

Sensation: Brandneuer Harley-Motor …

Doppelte Flottchen – Road Glide Special versus Street Glide Special 04.05.2018
Doppelte Flottchen – Road Glide Special versus Street Glide Special

Eigentlich sind die beiden Bikes technisch völlig identisch, wenn da nicht die u …

Modelljahr 2019 – Harleys nächster Jahrgang 07.09.2018
Modelljahr 2019 – Harleys nächster Jahrgang

Der absolute Knaller des neuen Modelljahrgangs aus Milwaukee ist ohne Zweifel die neu …

Harleys Modelljahr 2018 15.09.2017
Harleys Modelljahr 2018

Das bislang umfangreichste Projekt der Harley-Davidson-Produktentwicklung mündet im Jubiläumsjahr 2018 in der …

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.