Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Heiß – heißer – Faak! Die European Bike Week 2011 glänzte mit bestem Biker-Wetter!


Mal ehrlich: Wer hat in diesem Jahr noch nicht über das Wetter geflucht? Verregnete Events, nasse Touren, wann kam man mal aus den Regenklamotten? Was blieb von den „Jahrhundert-Sommer“-Schlagzeilen und Horror-Dürre-Drohun­gen? Gut, dass selbsternannte Experten die „Erderwärmung“ mittlerweile in „Klimawandel“ umgedichtet haben – da passt
jede Wetterlage. Extremes Wetter gibt’s ja immer wieder – und in diesem Jahr auch bei der European Bike Week in Faak. Extrem sonnig und warm!
Selbst Faak-Veteranen können sich kaum an so eine sonnige Woche erinnern: Fast durchgehend zwischen 25° und 30°, beste Fahrbedingungen und selbst nachts konnte man auf den Event-Plätzen und den Kneipen locker in Shirt und Hemd im Freien sitzen. Kärnten zeigte sich in der ersten Septemberwoche von seiner sonnigsten Seite – und das auch auf den Straßen. Das Grummeln von Harley-Davidson V-Twins hallte wider auf allen Pässen und Panoramastraßen in Österreich, Italien und Slowenien. Schon am ersten Wochenende war der Faaker See Ziel tausender Biker und der Ansturm ließ während der ganzen Woche nicht nach. Wo am Dienstag und Mittwoch die Polizei noch „Druck“ beim Einhalten der Geschwindigkeitsbegrenzungen machte, regelte sich die
Geschwindigkeit später von selbst herunter: Schritt-Tempo war angesagt an den Hot Spots rund um den See. Zusammen mit zehntausenden Wetterflüchtigen aus Deutschland und den einheimischen Bikern kommen auch Slowenen und vor allem Italiener in Massen zur Mega-Party nach Faak. Die Konzerte in der Harley-Village, dem Arneitz Camp und anderen Veranstaltungsorten sind frei – nur einen Parkplatz musste man noch finden! Das war bereits am Donnerstag schwierig, ganz zu schweigen vom Wochenende. Freitag und Samstag stockte der Verkehr rund um den See – auf dem Weg zu den Bikeshows oder zur Parade musste man Geduld haben. Wie viele zigtausend Teilnehmer in diesem Jahr den Weg nach Villach und rund um den Ossiacher See nahmen, konnte niemand zählen: Selbst eine Stunde nach dem Paradestart reihten sich noch Teilnehmer am Ende des Lindwurms ein. Bei göttlichem fanden auch die Bikeshows wie geplant statt: Die Harley-Davidson Ride-In Bikeshow in der Village und die Custom Chrome International Bike Show Series in der Arneitz Custom Show mussten zwar einen leichten Teilnehmer-Rückgang hinnehmen – doch wen wun­dert’s? Viele Extrem-Umbauten fuhren lieber eine Tour – oder wollten nicht eine Stunde im Stau um den See verbringen. Kann man es den Besitzern verdenken – bei 30° Grad und Sonnenschein …?
Artikel aus der Ausgabe: 4/11
Breitreifen-Hammer 29.07.2011
Breitreifen-Hammer
Reifen-(Q)Wahl 29.07.2011
Reifen-(Q)Wahl
Geschwisterkampf – Dyna Wide Glide vs. Dyna Sreet Bob 28.07.2011
Geschwisterkampf – Dyna Wide Glide vs. Dyna Sreet Bob
Ausgabe 1/20 erscheint am 03. Jan
European Bike Week in Faak 2010 24.09.2010
European Bike Week in Faak 2010

Rund 100.000 feierten in Faak die European Bike Week 2010 …

Mit Continental und MotorradreifenDirekt.de zur European Bike Week 2019 04.07.2018
Mit Continental und MotorradreifenDirekt.de zur European Bike Week 2019

Continental und MotorradreifenDirekt.de verlosen einen tollen Trip zur European Bike We

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.