Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Die Großmutter aller Bike Weeks begeistert auch nach sieben Jahrzehnten ihre Besucher. Und die Cops versuchen noch immer, allzu buntes Treiben zu unterbinden


Eric Allart aus Wintersprings setzt mit seiner ziemlich abgefahrenen Starrrahmen-Triumph zum Wheelie an. Roarrr, wumm! Ganz ordentlich. Hey Eric, für ein richtig gutes Foto darf das Rad gerne noch ein Stückchen höher gen Himmel steigen! Doch seinen zweiten Versuch vereitelt kurz vor Vollstreckung die schrille Sirene einer Police-Harley. Wheelie auf öffentlichen Straßen? Macht 1.000 Dollar … Wir kennen Eric von der letztjährigen Bike Week, als er uns mit einem unfassbar gut gemachten Boxer-Lowrider in helles Verzücken versetzt hatte. Nun wollen wir seine neueste Kreation für unsere Schwester-Zeitschrift in Szene setzen – und dann das. Eric ist ziemlich abgefuckt. Und wir sind froh, nicht auch noch wegen Fotografierens ohne „Photo-Permission“ dran zu sein. Nein, Spaß verstehen Daytonas Cops nicht. An jeder zweiten Ecke verteilen sie Tickets, als ob es keine 71. Ausgabe des „World’s largest Motorcycle Events“ geben dürfe.
Im Januar 1937 fand die erste Bike Week in Daytona Beach statt – damals noch als reines Rennsport-Event. Lediglich während des Zweiten Weltkriegs lief keine offizielle Veranstaltung, sonst wäre es in diesem Jahr bereits die 74. Auflage gewesen. Zahlreiche Weltrekorde wurden hier am noch immer befahrbaren Strand aufgestellt, und auch heute findet zeitgleich mit der Bike Week die „Daytona 200“ statt. „Daytona 200“ ist das prestigeträchtigste Motorradrennen der Welt. Allerdings nicht mehr am Strand, sondern auf dem International Speedway vor den Toren der Stadt. Ebenfalls am Start sind die weltbesten Driftkünstler, die sich hier um die AMA Flat Track-Championship batteln, sowie die Elite der Motocrosser, die sich auf dem Daytona Supercross atemberaubende Geländerennen liefert.
So trifft sich eine bunte Mischung Motorrad-Enthusiasten jedes Jahr Anfang März an Floridas Ostküste. Die meisten sitzen jedoch im Sattel einer Harley, flanieren durch die Main Street, stopfen völlig überteuerte Würste, Burger und Turkey Legs in ihre stattlichen Wampen und trinken maßlos Büchsenbier zu fünf Dollar die Kartusche. In den unzähligen Biker-Saloons und Bars spielen ebenso unzählige Live-Bands, und hunderte von Händlern verkaufen vom Desert Storm Gedächtnis-Pin bis zu kompletten Custombikes wirklich alles, was ein Biker irgendwie brauchen oder nicht brauchen könnte …

Den kompletten Artikel können Sie in der neuen DREAM-MACHINES 2/11 lesen.
Artikel aus der Ausgabe: 1/11
Projekt New Spirit – Krasses Custombike gebaut von einem Privatmann 28.01.2011
Projekt New Spirit – Krasses Custombike gebaut von einem Privatmann
Custombike 2010 28.01.2011
Custombike 2010
Motorcycle Cannonballrun 2010 28.01.2011
Motorcycle Cannonballrun 2010
Ausgabe 1/20 erscheint am 03. Jan
Daytona Bike Week 2009 25.03.2009
Daytona Bike Week 2009

Es ist später Donnerstag Abend, am Tag bevor die 68. Ausgabe der Daytona Bike Week …

Sturgis Rally 2011 23.09.2011
Sturgis Rally 2011

Die Rally in den Black Hills ist immer noch das größte Motorradtreffen der Welt …

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.