Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Dieses Bike gewann im letzten Dezember in Bad Salzuflen den Pokal „Best of Show“. Wer würde bei so viel Individualität denken, dass es sich bei dem Aufbau quasi um eine Wiederholungstat handelt
Das Wort „Wiederholungstat“ muss man erklären: Der Besitzer des Bikes hatte ein paar Jahre vorher, genauer 2011, schon einmal zusammen mit Johnnys Garage einen modernen Vintage Racer auf die Räder gestellt. Beim Stelldichein in der Garage mit Freunden und ein paar Pullen Bier kam dem Besitzer E. Cincic dann die Idee, ein weiteres Bike zu bauen. Diesmal aber nicht so „modern“ wie der 2011er Vintage Racer, sondern in der Optik mit Anlehnung an die 20er Jahre. „Ich wollte etwas, was so aussieht wie aus jener Pionierzeit, als die damaligen Race-Ikonen sich die Hälse abfuhren mit den zwar sehr ästhetischen, aber technisch völlig unausgereiften Bikes“, erklärt er kurz und knapp das Lastenheft. Und was Wunder, dass er sich zwecks der Realisierung der Idee wiederum an den Mann wandte, mit dem er schon das 2011er-Projekt durchgezogen hatte, nämlich an Dirk Johannsen, ehemals Johnnys Garage, der jetzt unter Vintage-Racer.com firmiert.



Ganz im Stile der Boardtracker sollte das neue Bike größtmögliche Speichenräder, einen eckigen Tank und den so typischen, nach unten gebogenen Lenker besitzen. Und da es keine 23-zölligen Speichenräder zu kaufen gibt, mussten die Felgenkränze eigens in Amerika in Auftrag gegeben werden. Die Naben stammen von einer originalen Harley Fat Boy, sie mussten aber abgeändert werden. Komplettiert hat das Ganze die Firma TTS.

Zu einem der optischen Highlights geriet zweifellos die urige Blattfedergabel im Stile früher Indian-Motorräder. Diese Gabel wird von der amerikanischen Firma Kiwi gebaut, sie kann beim niederländischen Supplier Zodiac bezogen werden. Allerdings mussten die Erbauer an dem amerikanischen Rohteil noch ordentlich Hand anlegen, um eine vernünftige Funktion zu gewährleisten. Der zweite Knaller an dem Bike ist der Öltank, der gleichzeitig als Ölkühler fungiert. Dieser Tank besteht aus zwei armdicken Rundkörpern, die im 90°-Winkel aneinander geschweißt sind. Der nach oben weisende Teil schmiegt sich eng vorm Rahmenunterzug, der waagerechte Teil reicht fast bis unter das Getriebe. Pfiffig: Im oberen Teil sind zwei Schaugläser eingebaut, über die man den Ölstand kontrollieren kann. Satte 4,5 Liter fasst alleine der Öltank, zusammen mit dem Schmierstoff im Motor also genug Flüssigkeit, um den Shovel thermisch stabil zu halten.

Die Idee zu diesem Bike entstand aus einer Bierlaune heraus

Der Benzintank besteht aus zwei getrennten Hälften, die durch Lederlaschen miteinander verbunden sind. Schön technoid kommt auch die Lösung mit dem Hauptbremszylinder für die vordere Scheibenbremse rüber. Die Pumpe wurde samt Ausrückhebel und poliertem Ausgleichbehälter genau vorm Lenkkopf platziert und wird vom rechten, old-schoolig-revers ausgeführten Handhebel über einen im Lenker versteckten Seilzug betätigt.

Durfte sich über ein Preisgeld von 2.500 Euro freuen: „Best of Show“-Gewinner E. Cincic

Das Einzige, was aus unserer Sicht ergonomisch nicht so ganz zu dem ansonsten sehr stimmigen Gesamtkonzept passen mag, sind die vorverlegten Fußrasten. In Tateinheit mit dem tief heruntergezogenen Lenker ergibt das eine ziemlich angespannte Sitzposition. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau, und es muss nicht uns, sondern dem Besitzer gefallen. Insgesamt ein ganz tolles Themen-Bike, das in Bad SalzCustom mit Recht den Pokal „Best of Show“ abgeräumt hat.
 
Erbauer: VINTAGE-RACER.com und E. Cincic

MOTOR
Typ: orig. H-D Shovelhead, 1340 ccm
Zylinderkopfdeckel: „Knovelhead“
Vergaser: SU Eliminator
Luftfilter: Eigenbau
Auspuffanlage: Eigenbau

GETRIEBE
Typ: H-D Fünfgang, Bj. 1999
Primärtrieb/Cover: BDL
Kupplung: BDL
Sekundärtrieb: Rollenkette

FAHRWERK
Rahmen: Starrrahmen
Rake: 34°
Stretch: 1” over
Gabel: Kiwi, erhältlich bei Zodiac
Räder: vo. und hi. 3 x 23” mit jeweils 130/60-23 Avons
Bremse vo.: Zodiac/GMA
Bremse hi.: Tolle Kettenradbremse

ACCESSORIES
Benzin-/Öltank: Eigenbau
Lenker: V-Team
Riser: Eigenbau V2A
Lenkergriffe/Handhebel: Eigenbau/Kustom Tech
Fußrastenanlage: Eigenbau
Frontlampe: P&W
Anzeigeinstrumente: KOSO
Rücklicht: Paaschburg & Wunderlich
Spiegel: Paaschburg & Wunderlich
Sitz: Alfred/Vlotho
Lackierung: Dany vom Schrammwerk
Preis/Wert: 65.000,- €

KONTAKT
Vintage-Racer.com
Artikel aus der Ausgabe: 1/16
Indian Chief Vintage - Alltagstest 22.01.2016
Indian Chief Vintage - Alltagstest
Indian Scout - Aufwändiger Umbau von Styrian Motor Cycle 22.01.2016
Indian Scout - Aufwändiger Umbau von Styrian Motor Cycle
Vive el Chapo - Softail im Chicano Stil von Rick's 22.01.2016
Vive el Chapo - Softail im Chicano Stil von Rick's
Ducky - Biker Build-Off-Sieger 2015 von Yuri Shif 22.01.2016
Ducky - Biker Build-Off-Sieger 2015 von Yuri Shif
CUSTOMBIKE-SHOW 2015 - Die ultimative Messe für umgebaute Motorräder 22.01.2016
CUSTOMBIKE-SHOW 2015 - Die ultimative Messe für umgebaute Motorräder
Purple Haze - 1942er WLA von Black Ace Customs 22.01.2016
Purple Haze - 1942er WLA von Black Ace Customs
Ausgabe 1/20 erscheint am 03. Jan
Weitere Bike-Portraits Berichte
CUSTOMBIKE-SHOW 2015: Die ICCG Gewinner 18.01.2016
CUSTOMBIKE-SHOW 2015: Die ICCG Gewinner

Die besten Bikes der CUSTOMBIKE-SHOW 2015. Alle Gewinner der ICCG im Überblick.< …

CUSTOMBIKE-SHOW 2015 - Die ultimative Messe für umgebaute Motorräder 22.01.2016
CUSTOMBIKE-SHOW 2015 - Die ultimative Messe für umgebaute Motorräder

Vom 4. bis 6. Dezember 2015 fand in Bad Salzuflen zum elften Mal die CUSTOMBIKE-SHOW sta …

CUSTOMBIKE-SHOW 2019 | 06.–08.12.2019 | Messezentrum Bad Salzuflen 23.09.2019
CUSTOMBIKE-SHOW 2019 | 06.–08.12.2019 | Messezentrum Bad Salzuflen

CUSTOMBIKE-SHOW 2019 – Die weltgrößte Messe für umgebaute Motorräder …

Custombike-Show 2012 16.01.2013
Custombike-Show 2012

Vier Messehallen mit mehr als 25.000 qm, 320 Aussteller, knapp 800 radikale Mot …

CUSTOMBIKE SUMMER DAYS 2019 20.03.2019
CUSTOMBIKE SUMMER DAYS 2019

Du hast von der CUSTOMBIKE-SHOW in Bad Salzuflen noch nicht genug? …

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.