Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Wir wissen schon seit Langem, dass No-Limit-Custom nicht nur V-Rod kann. Hier nun die neueste Softail-Variante mit einer Schwinge, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat.
Zehn Jahre ist es bereits her, dass die Firma No-Limit-Custom erstmals im Harley-Segment aufschlug, und zwar mit Donnerhall. „Ground Zero“ hieß das erste Custombike auf V-Rod-Basis, und es sollte fortan stilbildend für die ganze Branche werden. Die Formensprache von NLC ist einzigartig und deshalb wiedererkennbar, was in den letzten Jahren auch schamlose Nachahmer und Kopierer auf den Plan gerufen hat. Doch auch wenn der Schwerpunkt der NLC-Umbauaktivitäten eindeutig im V-Rod-Bereich liegt, haben sich die Hüffenhardter auch schon vor Jahren dem Thema Softail-Cus­toms zugewandt. Und seit Neuestem tun sie dies mit einer technischen und opti­schen Radikalität, die im Grunde schon immer das Markenzeichen der Firma verkörpert hat.

Wer’s günstiger braucht, bekommt die Teile auch statt in Carbon aus GfK

An dem hier gezeigten Vollblut auf Softail-Basis sind bis auf den Rahmen und den Motor fast alle übrigen Bauteile neu und made by NLC. Die neue Gabel heißt „3D Racer“, ihre wuchtigen, CNC-gefrästen Brücken halten edles Feder-/Dämpferwerk von Marzocchi. An die Bremszangenaufnahmen passen die hauseigenen Perimeter-Drücker. Diese Gabel gibt es sowohl für Softail- als auch Dyna-Modelle. Neben den sechsspeichigen Rädern sind auch die gefrästen Motorendeckel mit Sichtfenster neu auf dem Markt. Und was die Tank-Sitzbank-Kombination angeht, geht NLC zumin­dest im Harley-Segment neue Wege. Monocoques oder Einzelschalen zum „Überbauen“ sind an sich nichts Neues, bei Harleys hat man das aber bisher selten oder gar nicht gemacht. NLC hat am Computer gestretchte Tankverkleidungsschalen entwickelt, die einfach auf dem vorhandenen Originaltank verklebt werden. Das bringt neben der völlig anderen Optik auch fünf Zentimeter mehr Länge. Für Kunden, die das möchten, gibt es auch wahlweise noch ein Dashboard für diese Tankschalen …



Dazu gibt es eine Sitzbank/Heck-Kombination und eine richtig schnittige Verkleidung für die Unterzüge. Wer übertünchenden Lack nicht mag, kann all diese Teile statt in profanenem GfK auch in edler Carbonfaser ordern. „Das ganze Projekt wurde mit voller Absicht nur halbseitig modelliert, danach digitalisiert, die Flächen am Computer bearbeitet und über die Mitte gespiegelt, um eine optimale Symmetrie zu gewährleisten“, berichtet Chef Holger, „und alle Werkzeuge entstanden aus Aluminium auf unseren hauseigenen CNC-Bearbeitungszentren.“

Basis für diesen Umbau war eine originale Softail Slim

Und wenn auch alle übrigen verbauten Parts schon genügend Exklusivität und Glamour ausstrahlen, so schießt die neue Einarmschwinge eindeutig den Vogel ab. Denn anders als es den Anschein hat, ist diese Schwinge eben keine Gitterrohrkonstruktion (nach der sie ausschaut und ausschauen soll!), das Teil ist in einem Stück aufwändigst aus dem vollen Schmiedeblock herausgeschält. „Eine echte Herausforderung für unseren Programmierer und auch nur mit einem 5-Achs-Bearbeitungszentrum zu realisieren“, klärt Holger Schnell auf. Diese Schwinge gibt es für die Serien-Softail in den Radgrößen 9,0 und 9,5 x 18” für 260er- und 280er-Reifen und für Fans von Großrädern auch in 9,0 X 21”. Für Kunden, die nicht sonderlich auf Einarmschwingen stehen, haben die Hüffenhardter auch eine dreiteilige Schwinge mit konventionellen Armen rechts und links in petto, natürlich ebenfalls gefräst, aber mit der spektakulären „Gitterrohr“-Optik versehen. „Touring-Modelle sind auch gerade in der Mache“, lässt uns der NLC-Chef noch wissen, „und ab dem Frühjahr haben wir dann auch noch mal mehr Zubehör für die Softail-Linie am Start.“ Man sieht: Da geht richtig was im Neckar-Odenwald-Kreis!
 
MOTOR
Typ: orig. H-D Twin Cam 103B (1690 ccm) 
Specials: Motordeckel mit Sichtfenster NLC 

GETRIEBE
Typ: orig. H.D Sechsgang, Bj.: 2014
Primärcover: NLC
Pulleys: Versatzkit 13 mm Lottermann

FAHRWERK
Rahmen: orig. H-D Softail
Gabel: NLC GP-1 Racer mit Marzocchi-Federbeinen
Schwinge: Einarm NLC „Gitterrohr“, aus dem vollen Aluminiumblock
Federbeine: Legend Air
Rad vo.: 3,75 x 23 NLC Six Spoke 3D mit 130/60-23 
Rad hi.: 9,0 x 21 NLC Six Spoke 3D mit 260/35-21
Bremse vo./hi.: NLC 6-Kolben Radial 

ACCESSORIES
Benzintank: orig. mit  NLC-Tankcover/Echtcarbon 
Fender vo./hi.: NLC Echtcarbon
Lenker: NLC Stummel
Lenkergriffe/Handhebel/Schalter: Rebuffini
Fußrastenanlage: Thunderbike
Frontlampe/Rücklicht: NLC
Heck: NLC Echtcarbon
Sitzbank: Leder, Armin Dobstetter
Verkleidung Downtubes: NLC Echtcarbon
Lackierung: Klarlack auf Carbon

KONTAKT
www.no-limit-custom.de
Weitere Bike-Portraits Berichte
No Limit Fat Boy – Gepimpte Fat Boy von No Limit Custom 04.01.2019
No Limit Fat Boy – Gepimpte Fat Boy von No Limit Custom

Serienmäßig ist die neue Fat Boy ein mordsmäßiges Trumm. No Limit Custom aus Hüffenhard …

H-D Würzburg Village 06.07.2018
H-D Würzburg Village

Normal kann ja jeder. Das war der Grundgedanke für das Dark Custom Battle von 2018, …

Fuck Oldstyle – Softail von No Limit Custom 29.11.2017
Fuck Oldstyle – Softail von No Limit Custom

Diese Fahrmaschine wirkt wie aus Stein gemeisselt. Wie alle Bikes von NLC verbindet sie t …

Gespann-Rod 17.07.2015
Gespann-Rod

Im lieblichen, vom Klima verwöhnten Breisgau wachsen nicht nur leckere Weine, im be …

GP-1 – Brutalo-V-Rod von No Limit Custom 23.03.2012
GP-1 – Brutalo-V-Rod von No Limit Custom

Bekanntlich hat No Limit Custom die bösen V-Rods erfunden. Die „GP-1“ setzt …

H-D Softail Custom „No Sports“ 27.05.2009
H-D Softail Custom „No Sports“

Wie man bei guter Gesundheit ein derart hohes Alter erreichen könne, hatte der Repo …

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.