Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Dieser schicke Show-Winner ist keine Trailer-Queen, sondern das Alltagsbike von Rick Bonin. Mit dem Hingucker demonstriert der Anteilseigner der Firma Lightning Rod in Largo/Florida, was man so alles bestellen kann in seiner Firma
Lightning Rod Motorcycles fiel uns vor ein paar Jahren während der Daytona Bike Week auf, weil die Jungs aus der Tampa Bay in schöner Regelmäßigkeit kultige Cruiser-Chassis um kräftige Buell-Motoren bauten. Als Europäer gefiel uns das besonders, da die meisten Chopper und Cruiser in den Staaten zwar dicke, aber reichlich träge Motoren spazieren fahren. Die kompakten Motoren aus den Buells dagegen haben nicht nur ordentlich Schmalz, sondern ermöglichen auch eine kompakte Bauweise.

Retro?: Ja, aber nicht old school

Und auch mit der neuen Produktlinie blieb sich die Firma weitgehend treu. Zwar stecken in den „Retro Racer“ genannten Fahrwerken jetzt mächtig fette V-Twins im Evo-Style, doch sowohl die Länge als auch die Breite dieser Fahrzeuge ist erstaunlich kompakt. Beste Handlichkeit ergibt sich aus der sehr schmalen Bereifung, wobei Besitzer Rick auf die skeptische Nachfrage des Autors angesichts der riesigen 23 Zoll Felgengröße versicherte, dass dies keinerlei Rolle spiele, das Handing und der Wille des Vorderrads, einzulenken, einwandfrei sei. Wir haben es selbst auch ausprobiert und können die Aussage nur bestätigen. Sicherlich das optisch hervorstechendste Merkmal an diesem Bike ist die auffällige Gabel. Das herrliche Retro-Teil wird absolut alltagstauglich über zwei moderne Gasdruckstoßdämpfer gefedert und ist übrigens für jedermann unter der Produktbezeichnung „Knuckledragger“ zu kaufen. Auch den urig geformten Starrrahmen kann man einzeln erwerben.

Gabel und Rahmen entstehen bei Rob Hitch

Entwickelt und hergestellt wurde das komplette Rohrwerk samt Gabel übrigens nicht von Lightning Rod selbst, sondern von der ebenfalls in Largo (Stadteil von St. Petersberg) befreundeten Fahrzeugschlosserei „Symmetry“. Deren Chef Rob Hitch ist nicht nur ein durch und durch angefressener Motorradfreak, sondern auch ein begnadeter Metallhandwerker. Wir haben den Shop besucht und fühlten uns fast auf den Alten Kontinent versetzt. Alle Tugenden, die gemeinhin als typisch deutsch apostrophiert werden, lebt dieser Mann: Sauberes Arbeiten, Präzision, Ordentlichkeit, Verlässlichkeit – das ist Robert Hitch. Hinzu kommt, dass er auch noch ein netter, zuvorkommender Kerl ist. Kein Wunder erstickt der Mann in Aufträgen. Er hat etliche Kunden, darunter neben Lightning Rod auch die vom Franzosen Alain Bernard gegründete Firma Santiago Choppers, für die Hitch sämtliche Schwingen für die unterschiedlichsten Harley-Trike-Adaptionen herstellt.

Doppelpack II: In Zusammenarbeit mit der Single-Zange am Vorderrad sorgt dieser Zwillingspack am Hinterrad für ausreichende Verzögerungsarbeit. Das vermittelt ein beruhigendes Gefühl angesicht der 120 PS, die der bullige Ultima-V2 abdrückt

Die drei Tokiko-Bremszangen am hier vorgestellten „Retro Racer“ sind nebenbei bemerkt nicht etwa überkandidelter Humbug, sondern durchaus nötig, drückt doch der fast komplett aus dem Vollen geschnitzte, 1850 Kubik große V2 von Ultima dank 44er Mikuni-Flachschieber, völlig offenem Trichter und nur zart gedämpfter Mini-2-in-1 unverschämte 120 PS auf den Asphalt. Angesichts des recht leichten Aufbaus sind somit Fahrleistungen möglich, die jedem amerikanischen Cop das Blut in den Adern stocken lässt. So gesehen kann der „Retro Racer“, wenn man es drauf anlegt, seinem Namen alle Ehre machen.
Erbauer: Lightning Rod Motorcycles (Florida/USA)

Motor
Typ: Evo-Style von Ultima, 113 cui (1.853 ccm), Bj. 2010
Vergaser: Mikuni 44 mm
Luftfilter: Velocity-Stack
Auspuff: Lightning Rod 2-in-1

Getriebe
Typ: Ultima, 5-Gang, Bj. 2010
Primärtrieb: Ultima  
Kupplung: Barnett

Fahrwerk
Rahmen: Lightning Rod Retro Racer, Bj. 2010
Rake: 38°
Gabel: Lightning Rod „Knuckledragger“
Bremsen: vorn Tokiko, hinten Tokiko zweifach
Räder: vorn und hinten Renegade 23”
Reifen: Avon

Accessories
Benzintank: Lightning Rod Motorcycles
Öltank: Lightning Rod Motorcycles
Fender: Lightning Rod Motorcycles
Lenker: Lightning Rod Motorcycles
Griffe/Hebel: J-Brake
Fußrastenanlage: Custom Mids
Lampe: V-Twin
Rücklicht: ’32 Ford
Sitzbank: Leroy Thompson/Duane Ballard
Spiegel: Joker Machine
Lack: Attitude Custom Paint
Schweißarbeiten: Rob Hitch, Firma Symmetry

Kontakt
www.lightningrodmotorcycles.com
Weitere Bike-Portraits Berichte
Fandango – Ultima V2 im Starrrahmen 24.09.2010
Fandango – Ultima V2 im Starrrahmen

Was macht eigentlich einen Customizer zu einem echten Customizer? Nun, es ist d

Goosenecks mit TÜV 30.07.2010
Goosenecks mit TÜV

Wer immer schon eines der zierlichen Gooseneck-Bikes im Stile von Zero Engineering besitzen …

Good Guys – Softail Blackline von Rick’s Motorcycles 24.05.2013
Good Guys – Softail Blackline von Rick’s Motorcycles

Lange bevor Rick’s Motorcycles Harley-Davidson Vertragshändler wurde, haben sich die …

German Iron – Sportster Iron 883 von Rick’s Motorcycles 11.01.2018
German Iron – Sportster Iron 883 von Rick’s Motorcycles

Heißes Eisen aus Baden-Baden: Rick’s „Custom King“-Wettbewerbsbeitrag schöpft au …

Rick’s 15th Anniversary Ride 26.11.2010
Rick’s 15th Anniversary Ride

Rick’s feierte 15 Jahre in der Customszene: Natürlich mit einem Custombike der ga …

Chrom Racer – Softail mit Ultima-Motor 22.07.2017
Chrom Racer – Softail mit Ultima-Motor

Dieser charismatische Höllenstuhl ist das private Schrauberprojekt zweier total …

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.