Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Aus Harleys absolutem Bestseller der letzten Jahre formte der Bielefelder Vertragshändler ein Custombike, bei dem man schon sehr genau hinschauen muss, um die Basis zu erkennen. Na, haben Sie es direkt geblickt?
Tja, mit was für einem Serien-Bike haben wir es hier wohl zu tun? Okay, der Kenner konstatiert: Muss wohl eine Dyna oder Sporty sein, denn das Ding ist schlank und trägt hinten konventionell angelenkte Federbeine. Außerdem thront auf dem Oberrohr ein Sportster-Tank und ganz hinten erinnert das doch alles irgendwie an die Nightster. Kein mittiges Rücklicht, All-in-one-Blinker – ist also eine gepimpte Sportster, oder!?



Doch dann fällt der Blick auf den ganz in schwarz gehaltenen Motor und es wird schnell klar: Ist nix mit Sportster. Das riesige Aggregat ist ein veritabler Twin Cam 96. Wie das? Und alles so schön schlank. Wie geht das denn? Nun, die Antwort ist gar nicht so kompliziert. Die Bielefelder haben lediglich eine ohnehin schon recht schlicht ausgestattete, originale Dyna Street Bob optisch einfach auf Magnum-Sportster umgestrickt. Das Rezept hierzu: Vor allem der so typische Sporty-Tank macht die Musik. Dieser musste zwar „untenherum“ komplett umgearbeitet werden, um auf den Dyna-Rahmen zu passen, aber dieser Aufwand hat sich im Hinblick auf den verblüffenden Effekt gelohnt. Schlank und clean steht die Sport … ääh, sorry, Dyna jetzt da. Um das Publikum vollends zu verwirren, montierten die Bielefelder Vertrags-Customizer vorne und hinten eigene Fender, die aber in ihrer Grundform auch durchaus eine gewisse Ähnlichkeit mit den Serienschutzblechen der Nightster aufweisen. Zudem übernahm die Umbau-Crew dasjenige Rück-/Brems-Blinklicht-Konzept, das zum ersten Mal weltweit an einer Nightster Zugang in die Serienfertigung fand.



Ein nicht zu unterschätzender Aufwand steckt in der Bereifung. Normalerweise rollt die Street Bob vorne auf einem 19-Zöller, hinten auf einem 17-Zöller. Unsere Custom Night Bob hier trägt dagegen vorne und hinten kompakte 16-Zöller, auf die die Macher kultige Weißwandgummis gezogen haben. Um den dickeren Vorderreifen unterbringen zu können, wurden breitere Gabelbrücken verbaut. Die Faltenbälge schauten sich die Bielefelder wieder – na, wo wohl? – genau, bei der Nightster ab. Beim Thema Sitz gab es von vornherein keinerlei Änderungsbedarf. Da sowohl das stilistische Vorbild Nightster wie auch die Serien-Street Bob eh ab Werk mit einem Solositz kommen, und das ganze Projekt auch ein bisschen old schoolig rüberkommen sollte, blieb es natürlich beim Mono-Sitzbrötchen. Das geschickt gewählte Lackkleid von AHA-Design tut sein Übriges an der treffsicheren Wirkung dieses Custombikes. 25.500 Euro kostet es, wenn man solch eine schlanke Schöne in der Garage stehen haben möchte. Not that much money für einen Custom-Big Twin, wenn man bedenkt, dass profane Serien-Softails schon vierfünftel dieser Summe kosten. Was sagt uns das: Custom Dyna Street Bob rules!

Den umgedrehten M-Lenker sehen die Erbauer als Reminiszenz an die „guten alten Zeiten“
 
Erbauer: H-D Bielefeld

Motor
Typ: orig. H-D Twin Cam 96, 1584 ccm Bj. 2010
Auspuff: orig. Krümmer, SE-Endschalldämpfer
Special: Motor schwarz lackiert

Getriebe
Getriebe: orig. H-D
Primärtrieb: orig. H-D
Kupplung: orig. H-D
 
Fahrwerk
Rahmen: orig. Dyna FXDB Street Bob
Gabel: Serie, schwarz beschichtet
Federbeine: Serie, schwarz beschichtet
Räder: TTS Speichenräder, vorn 3 x 16”, hinten 5 x 16”
Reifen: vorn 130/90 x 16, hinten 180/65 x 16
Bremsen: Serie
Specials: Räder schwarz beschichtet

Accessories
Benzintank: orig. Sportster modifiziert
Öltank: Serie
Fender: H-D Bielefeld
Lenker: Shorty Handle Bar
Griffe: PM
Rücklicht: XL Nightster
Lack: AHA-Design, Bielefeld

Kontakt
www.hd-bielefeld.de
Weitere Bike-Portraits Berichte
Rückruf für 2009er H-D Dynas 09.01.2009
Rückruf für 2009er H-D Dynas

Betroffen sind hierzulande die Dyna-Modelle Street Bob, Fat Bob und Super Glide Cu

Ungleiche Dyna-Brüder 30.09.2009
Ungleiche Dyna-Brüder

Sie sind die mit Abstand bestverkauften Harley-Modelle. Die beiden Dynas Street Bob und Fat Bo …

Dyna Hot Rod 13.11.2008
Dyna Hot Rod

Als die Harley-Davidson Company mit dem Modelljahr 2006 eine neue Dyna zum Dumpingpreis b

Endzeit-Bob 02.03.2018
Endzeit-Bob

Damit keine Irritationen entstehen: Nein, mit diesem Bike will kein Mensch in sc …

Harleys 2009 19.09.2008
Harleys 2009

Neben der brandneuen V-Rod Muscle sorgen zahlreiche Modellpflegemaßnahmen bei …

Harley-Davison Street Bob Special Fahrbericht - Der bessere Straßen-Robert 15.07.2016
Harley-Davison Street Bob Special Fahrbericht - Der bessere Straßen-Robert

Für 2016 bietet die Motor Company eine individualisierte Version der überaus erfolgreichen Str …

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.