Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
„Slim“ und „Seventy-Two“ heißen die beiden kürzlich vorgestellten, neuen Harley-Davidson-Modelle des Modelljahrs 2012. DREAM-MACHINES ist beide schon gefahren


Sie haben es wieder getan! Harleys Entwickler sind schon länger anerkannte Großmeister im munte­ren Mixen von bereits vorhandenen Teilen, sie sind quasi die uneingeschränkten Köni­ge des Baukastensystems. Dieser Umstand kann uns aber völlig schnuppe sein, solange dadurch so schöne Bikes wie diese neue Sportster und die neue Softail herausspringen.
„Seventy-Two“ heißt die schlanke Sporty, bei deren Anblick sich die Älteren unter uns direkt in die Hippie-Zeit zurückversetzt fühlen. Weißwandreifen, Apehanger, hohe Sissybar – Alt-69er, was willst du mehr? Und doch ist es vor allem die Farbgebung, die dem stilistisch stimmigen Retro-Ensemble den letzten Schliff verpasst. Zwar gibt es die „Seventy-Two“ auch in den Farben Matt-schwarz und Metallic Blau, das einzig Wahre jedoch ist nur das glitterige Cristallic-Rot, das einen, insofern die Sonne drauf scheint, glauben macht, zu lange an der Pattex-Tube geschnüffelt zu haben. „Hard Candy Big Red Flake“ nennen die Amis diese Lackvariante, die einen höheren Glitzerfaktor hat als Elvis Presleys Bühnen-Outfits und zusätzlich durch schöne 70er Jahre-Graphics punktet. Wenig Neues bei Fahrwerk und Antrieb: Fahrwerksseitig ist dieses Modell ein alter Bekannter. Es fährt auf exakt der gleichen Bereifung wie die vormalige 1200er Cus­tom, vorn nämlich auf einem schmalen 21-Zöller (MH90-21), hinten sitzt ein 150er Reifen im 16-Zoll-Format. Lediglich der Nachlauf ist im Vergleich zur Custom zugunsten eines besseren Geradeauslaufs von 119 auf 134 Millimeter vergrößert worden. Leistungsmäßig ist alles im grünen Bereich; die 67 PS des Evo-Motors sind fast schon zu viel des Guten, schließlich ist solch ein Blumenkinder-Hobel nicht zum Heizen gedacht, sondern zum besinnli­chen Cruisen. Nach zirka 90 Kilometer sollte man aber Ausschau nach einer Tanke halten, denn der Chopper hat – wie seine Schwester Forty-Eight – nur 7,9 Liter Sprit im Bunker. Bei etwa fünf Litern Verbrauch auf 100 Kilometer ist da mal ganz schnell Ebbe angesagt.   
Ab Verkaufsstart bietet H-D übrigens schmucke Custom-Parts für das Bike an, mit denen man dem Chopper-Feeling die Krone aufsetzen kann. Ganz weit vorn in unse­rem Veredelungs-Ranking ist die zulassungsfähige Sissybar, an zweiter Stelle kommt der originale seitliche Kennzeichenhalter, den die für den US-Markt gebauten Exemplare dort serienmäßig haben. Für Europa hat es für den Seitlichen mal wieder nicht gereicht, aber dem Vernehmen nach kann und darf man ihn legal nachrüsten. Ab 10.795 Euro gibt es diesen Chopper, in der Variante mit dem roten Glitter-Lack – ein MUSS ! – kommen 350 Euro Aufpreis dazu …

Den kompletten Artikel können Sie in der neuen DREAM-MACHINES 2/12 lesen.
Artikel aus der Ausgabe: 1/12
Street Scraper – Biker Build Off-Sieger von Independent Choppers 27.01.2012
Street Scraper – Biker Build Off-Sieger von Independent Choppers
FBI Bagger 27.01.2012
FBI Bagger
Morgan 3Wheeler 27.01.2012
Morgan 3Wheeler
Custombike-Show 2011 27.01.2012
Custombike-Show 2011
Easy Ride zum Nordkap 27.01.2012
Easy Ride zum Nordkap
Ausgabe 1/20 erscheint am 03. Jan
Weitere Bike-Portraits Berichte
Hamburg Harley Days 2012 27.07.2012
Hamburg Harley Days 2012

Ansturm auf die Hamburg Harley Days mit Rekordbesucherzahl. Wo, bitte schön, gibt es so was denn

Rückruf für 2009er H-D Dynas 09.01.2009
Rückruf für 2009er H-D Dynas

Betroffen sind hierzulande die Dyna-Modelle Street Bob, Fat Bob und Super Glide Cu

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.