Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Kaum auf dem Markt, gibt es die Nightster schon voll verschärft. Es war Liebe auf den ersten Blick. Designer Frank Savage hatte soeben das schwarze Tuch von einer noch schwärzeren Schönheit gezogen, als Bernd Gneithing, Harleys deutschem Marketing-Frontmann, das Wort „geil“ durchs Hirn schoss.
Hier das Bild reinziehen
Heiß: Die XL 1200N Nightster
Kaum auf dem Markt, gibt es die Nightster schon voll verschärft. Es war Liebe auf den ersten Blick

Designer Frank Savage hatte soeben das schwarze Tuch von einer noch schwärzeren Schönheit gezogen, als Bernd Gneithing, Harleys deutschem Marketing-Frontmann, das Wort „geil“ durchs Hirn schoss. Man schrieb den 2. Mai 2007 und Harley-Davidson präsentierte seinen europäischen PR-Teams die Geheimwaffe der kommenden Saison: die bildschöne XL 1200N Sportster Nightster. Bei der anschließenden Sitzprobe stellte der 1,92 m große Hüne allerdings ernüchtert fest, dass die Kleine seinen Körpermaßen nicht wirklich gewachsen war. Zu sehr musste er seine Glieder auf der Sporty zusammenfalten, um bequem sitzen zu können. Das schrie nach Customizing ...

Die serienmäßige "Miss World" mutierte nach und nach zur "Miss Megacool"

Hier Bild reinziehen oder mit Text ersetzen
Hier geht es zur Bildergalerie
Gesagt getan. Als die ersten Nightster-Modelle in der Deutschland-Zentrale von Harleyeinliefen, machten sich Pascal und Sebastian in der importeurseigenen Werkstatt an die Arbeit. Allerdings, ein Bike zu verschönern, das bereits im Serientrimm als veritable Miss World gefeiert werden könnte, ist wahrlich keine leichte Aufgabe. Miss World mutierte unter den fachkundigen Händen der Werkstatt-Jungs nach und nach zur Miss Megacool. Erstaunlich, dass das Ergebnis nicht nur für Personen mit Xtra Large-Größe passt, sondern durchaus auch für kleinere M-Menschen taugt. „Einfach cool“, freut sich Pascal. „Übrigens, dieses Exemplar ist unverkäuflich“, grinst Bernd (warum wohl?), „wer aber so eine Nightster haben will, wendet sich einfach an seinen Vertragshändler!“


Den kompletten Artikel können Sie in der DREAM-MACHINES 1/08 lesen.
Weitere Bike-Portraits Berichte
Night Bob – Dyna Street Bob von H-D Bielefeld 30.07.2010
Night Bob – Dyna Street Bob von H-D Bielefeld

Aus Harleys absolutem Bestseller der letzten Jahre formte der Bielefelder Vertragsh …

Diamonds are forever - Gepimpte Breakout mit TÜV 20.05.2016
Diamonds are forever - Gepimpte Breakout mit TÜV

Dunkel und Chrom – so geht Chopper, meint Bernd Gneithing von Harley-Davidson St …

Wild Animal – XL 1200N Nightster von Shaw Speed & Custom 29.07.2011
Wild Animal – XL 1200N Nightster von Shaw Speed & Custom

Die ausgesprochen nüchterne Bezeichnung „XLST3“ wird dieser brandheißen F …

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.