Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Sie ist klein, sie ist irgendwie niedlich und sie ist genau so gelb wie ein kleines Badewannen- Quietsche-Entchen. Ladys and Gentlemen, bestaunen Sie den jüngsten Sieger des Biker-Build-Off-Wettbewerbs der Messe CUSTOMBIKE-SHOW in Bad Salzuflen
Wir hatten nicht die geringste Ahnung, mit was Yuri Shif in Bad SalzCustom auftauchen würde. Wir wussten nur, dass es was Geiles werden würde, denn Yuri kommt seit Jahren zur CUSTOMBIKE-SHOW, und bisher hatte er immer irgendetwas Umwerfendes dabei.

Nun also war er Biker-Build-Off-Teilnehmer. Und dafür hat er sich was wirklich ganz Besonderes einfallen lassen. Im Grun­de kann man den Stil der „Ducky“ gar nicht eindeutig festzurren. Am ehesten ist sie ein Boardtracker im Stile der 20er Jahre. Aber sie hat auch ein paar Cafe-Racer-Gene. Nicht umsonst taufte Yuri sein Werk auch „Café Tracker“. Auf Nachfrage erzählte mir der geniale Weißrusse, dass er mit der Idee für dieses Bike schon jahrelang schwanger ging. Die BBO-Teilnahme war für ihn der willkommene Anlass, es in die Tat umzusetzen.

Der Name und die Farbe des Bikes kommen nicht von ungefähr. Yuri Shif hat das Entchen mit dem Motorradhelm schon jahrelang auf seinem Schreibtisch stehen

Und der Weißrusse hat es sich wahrlich nicht leicht gemacht. Bis auf wenige Ausnahmen ist alles Wesentliche an dem Bike in seiner Werkstatt in Minsk entstanden. Der Hauptrahmen, das angeschraubte Rahmenheck und auch die Parallelogramm-Gabel bog und schweißte die 8-Personen-Crew aus Stahlrohren. Bei den ebenfalls selbst hergestellten Rädern setzte das Team komplett auf Aluminium. Lediglich die 21 Zoll großen Aluminium-Felgenhörner haben sie nicht handgeschnitzt, die stammen aus einer alten Moto-Cross-Maschine. Aus Aluminium entstanden auch der gefederte Sitz und die beiden Tankhälften, wobei nur in der rechten Benzin schwappt, unter der linken Attrappe sind der Öltank, die Li-Ionen-Batterie und wichtige Komponenten der Elektrik untergebracht.

Motor und Getriebe haben nichts miteinander zu tun

Beim Motor dann der Overkill an Aufwand. Yuri hätte schließlich ohne jede Not einen Motor verwenden können, so, wie der vom Band gerollt ist. Aber nein, das wäre viel zu einfach gewesen. Also amputierten die Jungs das im Motorblock integrierte Getriebe von dem als Antrieb auserkorenen 1978er Ironhead-Motor, was schraubertechnisch in etwa einer Operation am offenen Herzen gleichkommt. Auf der Hinterseite musste danach zwangsläufig ein völlig neues Kurbelgehäuse entstehen. Durch diese radikale Maßnahme war der Weg frei für ein externes Getriebe, das nun mit einem gewissen Spielraum platziert werden konnte, weil die Jungs den Primärtrieb sowieso auch selbst herstellten. Die Basis-Schaltbox selbst stammt aus einer WLA, die Innereien und die Außenoptik wurden von Shif Custom komplett überarbeitet.

Duplexkette als Primärtrieb. Das Motor-Cover, der Kettenspanner und der Ansaugtrichter entstanden in Yuris Werkstatt

Selbst bei den kleinen Details wurde in Minsk auf viel Stil und perfektes Finish geachtet. Der Lenker, der Riser, die Handhebel, die Fußrastenanlage, der Kupplungsausrücker und der Kickerhebel … alles made in Belarus. Ach ja, beim Scheinwerfereinsatz und beim Rücklicht griff man dann doch auf Ware aus dem Aftermarket zurück, der Zulassungsfähigkeit wegen. Da hat er doch tatsächlich minimal geschwächelt, der Yuri. Eine eigene Glaserei hätte man ihm auch noch zugetraut, oder?
 
Erbauer: Yuri Shif Customs, Minsk/Weißrussland

MOTOR
Typ: H-D XL 1000 Ironhead, extrem modifiziert
Hubraum: 997 ccm                                                      
Baujahr: 1978                                                      
Kolben: Screamin’ Eagle
Zylinderköpfe: H-D, modif. Yuri Shif Customs
Kurbelgehäuse: Yuri Shif Customs
Vergaser: Mikuni 41 mm
Ansaugtrichter: Yuri Shif Customs
Auspuff: Yuri Shif Customs
Zündung: Screamin’ Eagle
Ölsystem: Yuri Shif Customs
Specials: alle Motor-Cover Yuri Shif Customs

GETRIEBE
Typ: orig. H-D WLA, Bj. 1941
Primär/Sekundär: Kette Yuri Shif Customs
Kupplung: WLA
Zahnrad/Kettenrad: Yuri Shif Customs

FAHRWERK
Haupt- und Heckrahmen: Yuri Shif Customs
Gabel: Girder-Style, komplett Yuri Shif Customs
Motor-/Getriebehalter: Yuri Shif Customs
Räder: vo. und hi. Yuri Shif Customs
Bereifung: vo./hi. 3.00 x 21” Avon Speedmaster                                                       
Bremsen: vo. Trommel DKW RT 124, hi. Trommel Triumph

ACCESSORIES
Benzin-/Öltank: Yuri Shif Customs, Alu
Tankattrappe li.: Yuri Shif Customs, Alu
Fender, hi.: Yuri Shif Customs
Sitzkörper: Yuri Shif Customs, Alu
Sitz: Leder, Yuri Shif Customs
Lenker/Riser: Yuri Shif Customs
Griffe/Handhebel: Yuri Shif Customs
Rastenanlage: Yuri Shif Customs
Elektrik: Yuri Shif Customs
Lampe: Yuri Shif Customs mit Zubehör-Reflektor Rücklicht: Aftermarket
Diverse Halter: Yuri Shif Customs
Lack: Meziak Andrey

KONTAKT

www.shifcustoms.com
Weitere Bike-Portraits Berichte
CUSTOMBIKE-SHOW 2015 - Die ultimative Messe für umgebaute Motorräder 22.01.2016
CUSTOMBIKE-SHOW 2015 - Die ultimative Messe für umgebaute Motorräder

Vom 4. bis 6. Dezember 2015 fand in Bad Salzuflen zum elften Mal die CUSTOMBIKE-SHOW sta …

CUSTOMBIKE-SHOW 2015: Die ICCG Gewinner 18.01.2016
CUSTOMBIKE-SHOW 2015: Die ICCG Gewinner

Die besten Bikes der CUSTOMBIKE-SHOW 2015. Alle Gewinner der ICCG im Überblick.< …

Custombike-Show 2011 27.01.2012
Custombike-Show 2011

Vier Messehallen mit knapp 26.000 qm, 320 Aussteller, gut 1000 radikale Motorrad …

Full House – Die Messe CUSTOMBIKE  2013 in Bad Salzuflen verzeichnete einen neuen Besucherrekord 13.01.2014
Full House – Die Messe CUSTOMBIKE 2013 in Bad Salzuflen verzeichnete einen neuen Besucherrekord

Drei Messehallen, 320 nationale und internationale Aussteller auf über 23.000 Quadratmet …

Gagarin – Neuestes Meisterwerk von Yuri Shif 19.05.2017
Gagarin – Neuestes Meisterwerk von Yuri Shif

Die Älteren unter uns können sich vielleicht noch erinnern, auch wenn sie damals no …

CUSTOMBIKE-SHOW 2019 | 06.–08.12.2019 | Messezentrum Bad Salzuflen 23.09.2019
CUSTOMBIKE-SHOW 2019 | 06.–08.12.2019 | Messezentrum Bad Salzuflen

CUSTOMBIKE-SHOW 2019 – Die weltgrößte Messe für umgebaute Motorräder …

CUSTOMBIKE-SHOW 23.01.2015
CUSTOMBIKE-SHOW

330 Aussteller, über 800 einzigartige Motorradumbauten, erneut mehr als 30.000 Besucher – di

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.