Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Fast ein Vierteljahrhundert hat es gebraucht, bis Michael Kirchner aus Rottenmann in der Steiermark seinen Jugendtraum endlich hat wahr werden lassen können
Schon mit 17 wusste der junge Michael, wo es für ihn motorradseitig einmal hingehen sollte. Eine Custom-Harley stand dick auf seiner künftigen Sollliste. Allerdings dauerte es noch 24 Jahre, bis er das Projekt Harley-Davidson anging. In dieser Zeit war Michael aktiv im Motocross-Sport unterwegs, wer schon mal Motorradrennen fuhr, ganz gleich in welcher Klasse, weiß, wie viel Geld das verschlingt.

„Ich wollte das Bike in einen Schlitten im California-Style verwandeln“

Der Motocross-Sport ist körperlich sagenhaft anstrengend und irgendwann war es für Michael an der Zeit, den Cross-Helm an den Nagel zu hängen. Die Zeit war reif für seine Harley. Nach einiger Abwägung fiel seine Wahl auf eine Road King Classic des Modelljahrs 2009. Die hatte bereits genau den Lack, den der V2-Einsteiger wollte. In den Farben Türkis/Elfenbein (im Harley-Sprech heißt das ‚Deep Turquoise & Antique White‘) wurden damals nur 360 Stück gebaut, um die 20 schafften es nach Europa. „Und weil die Classic weiche Satteltaschen hat, habe ich mir noch die passenden Hartschalenkoffer besorgt. Ich wollte das Bike in einen Schlitten im „California-Style“ verwandeln: großes Vorderrad, tiefes Bike, extra lange Fishtails, Apehanger, und viel Chrom – heutzutage sagt man da Chicano-Style dazu“, klärt Michael auf.

Michaels Bagger ist eine wahre Orgie in Chrom

Allerdings sollte das Bike auch uneingeschränkt alltagstauglich sein, denn der ehemalige Rennsportler fährt um die 15000 bis 18000 Kilometer im Jahr. Inzwischen hat er mit seiner Dream-Machine rund 90000 km zurückgelegt. Damit das Bike in seinem Sinne läuft, hat er eine Menge Teile und Arbeit sowohl ins Fahrwerk wie auch in den Motor gesteckt. Die Road King wurde mittels feiner Wilbers-Federbeine hinten um 18 Millimeter höher gelegt, das bringt mehr Schräglagenfreiheit und mehr Federweg. Die Pendelneigung wurde dem Tourer mit einem Frame Stabilizer und einem Glide-Pro-Kit für die Motoraufhängung ausgetrieben. Zudem peppt ein Cartridge-Kit von Progressive Suspension die Gabel auf.

Mehr Info: Zusätzlich zum runden Hauptinstrument ist auf der Riser-Platte noch eine Multi-Anzeige verbaut

Dem Motor half Michael mit Woods-Nockenwellen, S&S-Krümmern, ellenlangen Töpfen und einem Luftfilter von Thunderbike auf die Sprünge. Das alles in Tateinheit mit einer Neuabstimmung mittels Dynojet- Powervision und einem Target-Tune-Modul, das ständig mit zwei Wideband-Lambdasonden kommuniziert, ergibt laut Besitzer 85 PS Leistung und 135 Nm Drehmoment am Hinterrad. Das müsste eigentlich zusammen mit der Höherlegung und den besser positionierten Trittbrettern für reichlich Fahrspaß sorgen. Und weil Michael von Anfang an den Chicano-Stil als Vorbild hatte, musste natürlich noch ein 21-Zoll-Rad mit dicken Speichen in die Gabel und ein relativ breiter Apehanger obendrauf. Wir meinen: Schöne Sache, das! Wirklich sehr gelungen!
Basis: H-D Road King Classic, Bj. 2009

Motor
Typ: orig. H-D Twin Cam 96, 1570 ccm, Bj. 2009
Nockenwellen: Knight Prowler Woods TW-222
Lifter: Comp Cams Magnum 575 Lifters
Krümmer: S&S Powertune Duals
Auspuff: Freedom Performance 36“ Long Cholos Sharktails
Luftfilter: Thunderbike „Star“ verchromt
Tuner: Dynojet PowerVision mit Target Tune modul

Getriebe
Typ: orig. H-D Sechsgang
Primär: orig. H-D
Sekundär: orig. H-D
Kupplung: orig. H-D

Fahrwerk
Rahmen: orig. H-D
Schwinge: orig. H-D
Gabelbrücken: HHI, raked 6°
Gabel: 41 mm, 1 inch over, Arlen Ness Fork Legs, PM Cartridge Kit
Stoßdämpfer: Wilbers 680 mit progressiver Feder, 18 mm over, Zugstufe einstellbar
Lenker: LA Choppers 1,5 Zoll Tree Hugger 16” Apehanger
Pulley: DNA, Alloy Art Cush drive
Sonstiges: Glide Pro Frame Mount Kit, Alloy Art Frame Stabilizer
Rad vo.: 3.5 x 21” Mammooth 52 big Spoke mit Avon Cobra 120/70-21 Whitewall
Rad hi.: Serie 5.00 x 16 mit Metzeler Me 888 Marathon Ultra

Accessories
Rocker Box Covers: Roland Sands
Gearbox Covers: Roland Sands
Derby Cover: Thunderbike „Star“ verchromt
Pushrod Covers: H-D Grooved
Trittbretter: CycleSmiths Banana Boards
Fußrasten: North Star Kickerpedal verchromt
Schalthebel und Bremspedal: Arlen Ness
Sitz: Corbin
Schutzbügel Motor: Cobra, 1,5 Zoll
Koffer Schutzbügel: Big Buffalo 1,25 Zoll
Griffe: H-D Nostalgia Grips, Thunderbike „Star“ Toppers verchromt
Koffer-Extensions: CycleSmiths Chrom
Lack: H-D Serie
Zusatz-Pinstriping: Ettore „Blaster“ Callegaro
Beleuchtung: H-D Daymaker Reflective LED-Scheinwerfer, H-D LED und Küryakyn Sidestrip LED-Rücklicht
 
Weitere Bike-Portraits Berichte
Road King vs. Heritage Softail 29.07.2009
Road King vs. Heritage Softail

Welche ist die bessere Harley? Kann der „König der Straße“ in Gestalt der Road Kin …

Touring-Modelle mit drehmoment optimiertem Milwaukee Eight 02.05.2019
Touring-Modelle mit drehmoment optimiertem Milwaukee Eight

Endlich hatte Harley ein Einsehen und verpasste auch ausgewählten Dickschiffen seinen …

Donnerkopf 17.03.2017
Donnerkopf

Die Bike Schmiede Süd ist seit vielen Jahren als Bikebuilder und Veredler amerikani …

Speed King 27.07.2012
Speed King

124 Cubic Inch S&S, 140 PS und 200 Nm! Thunderbike befeuert Custom Chrome Europes Road Ki …

Vive el Chapo - Softail im Chicano Stil von Rick's 22.01.2016
Vive el Chapo - Softail im Chicano Stil von Rick's

In der Ausgabe 1-2016 zeigen wir vier unterschiedlich interpretierte Custombikes im Chicano- …

Kleiner König – Vergleichstest Dyna Switchback vs. Road King Classic 02.02.2012
Kleiner König – Vergleichstest Dyna Switchback vs. Road King Classic

Konkurrenz im eigenem Haus!? Die Konzepte jedenfalls sind annähernd identisch. …

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.