Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Kaum ist er aus dem Knast, sitzt er schon wieder in einem Police Car – Jake Blues findet das nicht witzig. Doch sein Filmbruder Elwood weiß sehr genau, warum er das neue „Blues-Mobil“ angeschafft hat: Motor und Fahrwerk des 74er
Hier das Bild reinziehen
Die Blues-Brothers wären stolz
Kaum ist er aus dem Knast, sitzt er schon wieder in einem Police Car – Jake Blues findet das nicht witzig. Doch sein Filmbruder Elwood weiß sehr genau, warum er das neue „Blues-Mobil“ angeschafft hat

Motor und Fahrwerk des 74er „Mount Prospect Police“-Dodge sind amtlich gedopt – keine schlechte Basis für zwei Jungs, die, verfolgt vom Rest der Welt, im Auftrag des Herrn unterwegs sind. Es ist diese Vorliebe für Fahrzeuge, die gewöhnlich in Händen der Exekutive sind, die Axel Kunth-Joost und Roger Gierz von Harley-Davidson Hamburg Nord mit „Blues Brother“ Elwood verbindet. Eine Vorliebe, die wahrlich nicht von ungefähr kommt. So wartet die hier präsentierte Police E-Glide – eine Rarität, die eigens von H-D Hamburg Nord aus den Staaten importiert wurde – bereits ab Werk mit einem 1.690 cm³ großen Twin Cam inklusive Kat und Einspritzung auf. „Der schiebt mächtig an“, verspricht Roger mit einem breiten Grinsen.

Die Police-E-Glide ist eine Rarität, die eigens aus den USA importiert wurde

Hier Bild reinziehen oder mit Text ersetzen
Hier geht es zur Bildergalerie
Damit Cops auch nach dem Dauereinsatz von Signalleuchten und Martinshorn noch genügend Saft zum Starten haben, wird die Batterie von einer Hochleistungslichtmaschine versorgt. Und die installierten Heizgriffe und die Sitzheizung können das Bordnetz auch nicht überfordern. Apropos Sitz: Der ist kein schnöder NormaloHocker, sondern basiert auf einem echten, luftgefederten Polizei-Fauteui. Beifahrertrittbretter und ein im Nu montierbarer Fat Boy-Soziussitz sorgen dafür, dass Elwood seinen Bruder Jake jederzeit kommod befördern könnte – nicht nur ihn! Dem Schicksal, das seinen Dodge in dem berühmten Kultstreifen ereilte, wird die Harley mit Sicherheit entgehen: Sieben der acht eigens für den Film angefertigten Blues-Mobile wurden während der Dreharbeiten geschrottet. Solo bleiben wird das zweirädrige Blues-Mobil nicht. Vielmehr ist sie das erste Exemplar der „Special Street Series“ von Harley-Davidson Hamburg Nord. „Lasst Euch überraschen, da kommt noch was nach!“, zwinkert Roger.

Den kompletten Artikel können Sie in der DREAM-MACHINES 2/08 lesen.
Artikel aus der Ausgabe: 1/08
Freie Radikale 11.03.2008
Freie Radikale
Custombike 2007 11.03.2008
Custombike 2007
Big Twin Bikeshow in Rosmalen 2008 11.03.2008
Big Twin Bikeshow in Rosmalen 2008
Tokios Bikerszene 11.03.2008
Tokios Bikerszene
Der lange Weg nach Dakhla 11.03.2008
Der lange Weg nach Dakhla
Mallorca Bike Week 2007 11.03.2008
Mallorca Bike Week 2007
Ausgabe 5/20 erscheint am 04. Sep
Weitere Bike-Portraits Berichte
Fat Man 15.02.2018
Fat Man

Irgendwann werden aus Jungs Männer. Was aber passiert, wenn aus einem guten …

Hamburg Harley Days 06.07.2018
Hamburg Harley Days

Laut Veranstalter lockten die Hamburg Harley Days in diesem Jahr rund 250000 Fans i …

Flxible Racer – Neiger-Gespann aus der Schweiz 06.07.2018
Flxible Racer – Neiger-Gespann aus der Schweiz

„Vergiss, dass du einen Seitenwagen hast, aber vergiss bloß nicht, dass du eine …

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.