Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Den Cadillac-Themen-Bagger der Firma haben wir schon vor ein paar Ausgaben präsentiert. Mit dem hier gezeigten Teil zeigt die Firma, dass sie nicht nur elegant, sondern auch völlig abgedreht bauen kann
Es gibt Firmennamen, die man nur ungern übersetzen kann oder will. Im vorliegenden Fall ist das aber wichtig. „Azzkikr“, sprich „Asskicker“ bedeutet übersetzt vulgo „In den Arsch Treter“. Damit ist aber nicht gemeint, dass die Angestellten der Firma sich als böse Buben verstehen, die ihren Mitmenschen in den Allerwertesten treten. Vielmehr ist damit gemeint, dass die Bikes der Firma einen total mitreißen, quasi „einen Tritt verpassen“.

Die Gabelbeine arbeiten per Airmatic

Nachdem das jetzt geklärt ist, können wir den Jungs aus Phoenix/Arizona gerne bestätigen: Ja, ihr habt recht. Azzkikr-Bikes lassen einen nicht kalt. Alle sind einzig, manche atemberaubend. Und man muss nicht mal ein eingefleischter Bagger-Fan sein, um die Dinger gut zu finden. Schaut man sich zum Beispiel das Bike auf diesen Seiten an, bleibt der Blick fast alle zehn Zentimeter an irgendeinem geil gemachten Detail hängen. Alleine das Frontend lässt das Herz eines jeden Technikfreaks fast aus der Brust hüpfen. Haben Sie je eine schönere Radaufnahme gesehen? Die versteckten Bremszangen sind in den Aufnahmebacken teilintegriert und die kleinen Wave-Scheiben sehen einfach bombastisch aus. Besser geht’s kaum! Das ganze kombiniert mit dem riesigen 30-Zöller – that’s America. Dabei sei bemerkt, dass die Fuhre beim Fahren  selbstredend nicht so tief hängt wie in der Parkposition, Air Suspension heißt das Zauberwort.

Der Turbolader mit Ladeluftkühlung pusht den ohnehin schon riesigen 2,15-Liter-Motor auf gnadenlose 312 PS

Auch beim Antrieb ließ sich Azzkikr-Firmenboss Len Edmondson wahrlich nicht lumpen. 131 Kubik­inches, also 2,15 Liter Hubraum sind ja wohl das Mindeste! Und weil Cowboys nie genug bekommen können, muss da natürlich unbedingt auch noch ein Turbolader mit Ladeluftkühlung dran. Warum auch nicht, sitzt doch der Lieferant dieses Über-Aggregats ebenfalls in Phoenix. Nick Trask heißt der Mann, er ist gebürtiger Neuseeländer. Er wanderte in die USA aus und gründete im Jahr 2000 Trask Performance. Nicht täuschen lassen, der Kerl sieht zwar aus wie ein Ministrant, schraubt aber nur die oberschärfsten V2-Kracher zusammen. Und genau so was befeuert diesen Azzkikr-Bagger.

Firmenboss Len Edmondson ist hurtig unterwegs

Fast alle übrigen Komponenten stammen von Azzkikr selbst. Die ganzen sogenannten Blech- oder Lackteile entstanden in Lens Firma. Lampenmaske, Tank, Dashboard, Heckfender, Koffer und unzählige Teile mehr sind Bestandteile der „Series 12“ und können im Online-Shop der Firma geordert werden. Mal ehrlich: Hätten Sie gedacht, dass man aus einer kreuzbraven Harley-Davidson Road King solch einen Kracher bauen kann? Sehen Sie, das „asskicking“ hat auch bei Ihnen funktioniert. ‚Nomen est omen‘, sagten schon die Römer …
 
Erbauer: Azzkikr Custom Baggers, Phoenix

MOTOR
Typ: Twin-Cam-Style von Trask Performance,
Hubraum: 131 cui (2150 ccm), Bj. 2013                                                   
Luftfilter: Trask Performance
Gemischaufbereitung: EFI Trask Performance
Auspuff: Azzkikr Custom Baggers
Special: Turbolader von Trask Performance
Leistung: 312 SAE-PS bei 0,82 bar

GETRIEBE
Typ: orig. H-D Sechsgang, Bj. 2013
Kupplung/Primär/Sekundär: orig. H-D

FAHRWERK
Rahmen/Schwinge: orig. H-D FLH Road King, Lenkkopfbereich modifiziert             
Gabel/Gabelbrücken: American Suspension/HHI
Federbeine hi.: Azzkikr Custom Baggers
Räder: vo. 30” Mad Wheel, hi. 18” Mad Wheel                                                        
Bremsen: vo. und hi. orig. H-D  

ACCESSORIES
Benzintank: Azzkikr Custom Baggers
Öltank: orig. H-D
Lenker und Dashboard: Azzkikr Custom Baggers
Fender: vo. Glendyne, hi. Azzkikr Custom Baggers
Koffer: Azzkikr Custom Baggers
Lampenverkleidung: Azzkikr Custom Baggers
Griffe/Handhebel: orig. H-D
Rastenanlage: H-D und Azzkikr Custom Baggers
Lampe: orig. H-D
Rücklicht: Azzkikr Custom Baggers
Blinker: Azzkikr Custom Baggers
Kennzeichenhalter: Azzkikr Custom Baggers
Sitz: Rafino Custom Seats

KONTAKT
www.azzkikrcustombaggers.com
Artikel aus der Ausgabe: 1/16
Indian Chief Vintage - Alltagstest 22.01.2016
Indian Chief Vintage - Alltagstest
Indian Scout - Aufwändiger Umbau von Styrian Motor Cycle 22.01.2016
Indian Scout - Aufwändiger Umbau von Styrian Motor Cycle
Vive el Chapo - Softail im Chicano Stil von Rick's 22.01.2016
Vive el Chapo - Softail im Chicano Stil von Rick's
Ducky - Biker Build-Off-Sieger 2015 von Yuri Shif 22.01.2016
Ducky - Biker Build-Off-Sieger 2015 von Yuri Shif
CUSTOMBIKE-SHOW 2015 - Die ultimative Messe für umgebaute Motorräder 22.01.2016
CUSTOMBIKE-SHOW 2015 - Die ultimative Messe für umgebaute Motorräder
Purple Haze - 1942er WLA von Black Ace Customs 22.01.2016
Purple Haze - 1942er WLA von Black Ace Customs
Ausgabe 6/19 erscheint am 08. Nov
Weitere Bike-Portraits Berichte
Frontier 111 – Indian Springfield von Azzkikr Custom Baggers 30.01.2018
Frontier 111 – Indian Springfield von Azzkikr Custom Baggers

Der erste Umbau einer nagelneuen Indian Springfield stammt von Azzkikr Custom Baggers aus …

FBI Bagger 27.01.2012
FBI Bagger

Die drei Buchstaben stehen hier nicht für das Federal Bureau of Investigation, s …

Daytona Bagger - Tourer aus dem Hause Thunderbike 06.01.2013
Daytona Bagger - Tourer aus dem Hause Thunderbike

Nein, nein, dieses Vollblut stammt nicht etwa aus Florida. Es entstand in Hammi …

 Krasser Bagger von Rick’s Motorcycles - Es war einmal … 26.09.2014
Krasser Bagger von Rick’s Motorcycles - Es war einmal …

... ein 30-Zoll-Bagger, der einen erfahrenen Redakteur mit jahrzehntelanger Motorra …

Paradygm Longballer – Krasser Bagger von der Harley Factory Frankfurt 15.07.2016
Paradygm Longballer – Krasser Bagger von der Harley Factory Frankfurt

Die Harley Factory in Frankfurt kann – hier ist der 30-zöllige Beweis – au …

Seventies Chopper 28.05.2010
Seventies Chopper

Cole Foster, Edelschrauber und Szene-Legende aus Südkalifornien, wurde die Ehre zu …

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.