Unique Thirty

17.07.2015  |  Text: Frank Sander  |   Bilder: Frank Sander
Unique Thirty Unique Thirty Unique Thirty Unique Thirty Unique Thirty Unique Thirty Unique Thirty Unique Thirty
Unique Thirty
Alle Bilder »
Ein handgefertigter BBO-Gewinner aus Deutschland, gekürt auf einer Customshow der Vereinigten Arabischen Emirate
Florian Engel mit seinem jungen Team bekamen die Anfrage von den Veranstaltern der Customshow Emirates. Die fragten, ob er Interesse hätte, dort beim Biker Build-Off dabei zu sein, denn es sollten zwei extrem junge Teams gegeneinander antreten. Nach kurzer Überlegung stimmte Florian zu und realisierte erst nach einigen Tagen, auf was er sich da eingelassen hatte. Solch ein Projekt ist aufwendig, und schließlich vertritt er nicht nur sein junges Unternehmen, sondern repräsentiert Deutschland in den Vereinigten Arabischen Emiraten, beim BBO UAE vs. Germany. Unter Mithilfe von Danny vom Schrammwerk reifte ein ungewöhnliches Design heran, für das es allerdings nirgends einen Rahmen, eine Schwinge oder andere Teile zu kaufen gab. Also machten sich Flo und Freunde von der Engels Schmiede selbst daran, eine 1:1 Skizze an die Wand zu zeichnen.

Moderne Zeiten: Über das im Tankpanell eingelassene Touchpad wird das komplette Bike gesteuert

Irgendwann wurden die ersten Rohre gebogen, auch aus Kostengründen wollte man möglichst viel selbst machen. Mit Rädern aus Holz und zwei Rohren wurde das Rolling Chassis simuliert. Die Räderrohlinge kamen von Rick’s, das Endfinish wurde auf der 3D-Fräse eines befreundeten Unternehmens hergestellt. In der Zwischenzeit wurden noch ein paar Sponsoren gefunden. Swen von NHPower stellte ein Antriebssystem zur Verfügung, Dr. Jekill and Mr. Hyde steuerte zwei Schalldämpfer bei, die am Ende auf zwei selbst angefertigte Krümmer gesteckt wurden. Michael Naumann von Bikehouse Schermbeck fertigte ein Airride für vorn und hinten an. Zusätzlich kam eine kleine Finanzspritze von VW Hamburg und so stand der Reise nach Abu Dhabi nicht mehr im Wege; außer einem Haufen Arbeit …



Anstatt auf einfache Technik zu setzen, wurden die selbst gefertigte Schwinge und die Gabel mit eigens angefertigter Gabelbrücke mit einem Airride versehen. Dazu kam die kühne Idee, das gesamte Bike über ein Touchpanel zu steuern, das in die Tankverkleidung eingelassen werden sollte. Auch hier half ein Freund des Hauses, so dass am Ende das Firmenlogo im Display alles per Berührung steuern sollte. Anlasser, Airride sowie Lichtsteuerung usw. wurden programmiert und wie sollte es anders sein, die Elektrik ging beim ersten Versuch prompt in Rauch auf.

Aus Zeitmangel war ein zweiter Versuch nicht möglich und so wanderte das zweite Steuergerät ins Handgepäck, in der Hoffnung, dass in Abu Dhabi alles funktioniert. Die Zeit rannte, Flo schweißte Tag und Nacht an der Karosserie des Bikes, bis er in den letzten Tagen vor dem Abflug alles mobilisierte, was schweißen und schrauben konnte. Nachdem die Blechteile vorbereitet waren, ging alles zum Schrammwerk, wo das Bike in Rekordzeit seine aufwendige Lackierung bekam. Wenige Tage vor dem BBO war dann auch endlich der Motor überholt, ein Manifold gebaut. Bloß, das Bike war nicht einmal komplett zusammengebaut, als es in Einzelteilen auf die Reise ging.



Beim BBO traten sie gegen Lycan Customs aus Dubai an. Am Ende des dritten Tages war das Team aus Dubai schon einige Zeit mit putzen und polieren beschäftigt, während bei der Engels Schmiede bis zur letzten Sekunde gearbeitet wurde. Der Lohn all der Mühen: Das Team aus Uetersen als erster Europäer das Middle East BBO. Am nächsten Morgen bewiesen beide Teams die Fahrtüchtigkeit ihrer Bikes bei einer Tour durch das 35° C warme Abu Dhabi.
 
MOTOR
Typ: orig. H-D Twin-Cam B, 96 cui (1573 ccm)
Vergaser: Mikuni 42
Zündung: Altmann
Auspuff/Krümmer: Jekill & Hyde/Engels Schmiede

GETRIEBE
Typ: original H-D, Fünfgang
Primärtrieb und Kupplung: NH-Power

FAHRWERK
Rahmen: Engels Schmiede
Rake: 48°
Schwinge/Gabel/Gabelbrücken: Engels Schmiede
Federbeine: Naumann & Co
Rad vo.: Engels Schmiede, 30” mit 140/40-30
Rad hi.: Engels Schmiede 10,5 x 20” mit 280/60-20
Bremse vo.: Sattel RST, Scheibe Engels Schmiede
Bremse hi.: Sattel Brembo, Scheibe TRW

ACCESSORIES
Tank/Öltank: Engels Schmiede
Lenker/Griffe: Engels Schmiede/Avon
Heckfender: Engels Schmiede
Sitz: Sattlerei Horn
Scheinwerfer/Rücklicht: Engels Schmiede
Fußrasten: Engels Schmiede
Lackierung: Schrammwerk

KONTAKT
www.engels-schmiede.de
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:20 January 2019 05:22:00/bike-portraits/unique+thirty_157.html