Intermot 2018 – Infos

24.08.2018  |  Text: Redaktion  |   Bilder: Kölnmesse
Intermot 2018 – Infos Intermot 2018 – Infos Intermot 2018 – Infos Intermot 2018 – Infos
Intermot 2018 – Infos
Alle Bilder »
Es ist wieder soweit. Vom 03. bis 07. Oktober findet die Intermot in Köln statt. Deutschlands größte Motorradmesse zeigt dann einmal mehr alles rund um das Thema Motorräder, Zubehör und Bekleidung. Mit der Intermot customized widmet sich die Messe speziell dem Thema umgebaute Motorräder.
Dieses Jahr geht es für die Besucher bei der Intermot schon am Mittwoch los. Aufgrund des Feiertags am 03. Oktober öffnet die Messe ein Tag früher als üblich. Täglich von 09 bis 18 Uhr können die Besucher das Messeangebot nutzen. Die Tageskarte kostet 19 Euro, zwei Tage 25 Euro.

Intermot Customized
Bereits auf der Intermot 2016 gab es eine eigene Custom-Ära. Für dieses Jahr versprechen die Veranstalter noch mehr Raum für die Umbauszene. Neben allen großen Herstellern werden in der Kölner Messehalle 10.1 auch namhafte Customizer ihre Bikes zeigen. Dazu gesellen sich Teilespezialisten wie Custom Chrome, Zodiac, Motorcycle Storehouse, Louis und Jekill & Hyde und mehr.



In der Garage Area wird ein Team unter dem Motto „Schrott wird flott“, bestehend aus Customizer Michael Naumann, Metallexperte Jochen „Blechfee“ Lehmann und Lackierer Danny Schramm, eine Honda CB 450 S mit Parts von LSL und nach den Wünschen des neuen Besitzers live umbauen. 
Daneben werden auch in diesem Jahr die AMD Championship of Custombike Building, die offizielle Custom-Weltmeisterschaft, ausgerichtet, sowie im Außenbereich diverse Sprintrennen gestartet.




  Teilen
Topseller im Shop
Stand:18 September 2018 17:35:11/bike-portraits/intermot+2018+-+infos+und+kartengewinnspiel_18824.html