Warning: mysql_error() expects parameter 1 to be resource, object given in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_7workinit.php on line 79 Base Hubless supercharged - nabenloser knaller aus dubai_143 Hubless Supercharged - N
Modul inp - eng_banner nicht gefunden. Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Filename cannot be empty in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68 Warning: include(): Failed opening '' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/system_builder.php on line 68
Wenn es um Custombikes geht, sind die arabischen Länder für viele immer noch ein weißer Fleck auf der Landkarte. Doch das soll sich laut dem Erbauer dieses Bikes ändern
Besitzer Nedal mit seinem spektakulären Bike

Über ein Jahr baute Nedal Amin mit seinem Team von Kuwait Choppers an diesem Bike, das er dann stolz auf der Dubai Bike Week präsentierte. Schon die Überschrift besteht aus zwei Worten, bei denen man stutzig werden könnte. Zum einen „Hubless“, und dann auch noch „Supercharged“. In den letzten Jahren haben wir Bagger mit diversen Modifikationen gesehen, jedoch gehört dieser Umbau aus Kuwait wohl zur außergewöhnlicheren Spezies. Als Basis diente Nedal eine 1999er Road King. Die wurde komplett gestrippt. Das erklärte Ziel war, ein Motorrad auf die Räder zu stellen, das es in dieser Form noch nicht gegeben hat. Zwar gab es in der Vergangenheit schon ein paar Bikes ohne zentrale Radnaben, Nedal ging bei der Verwirklichung jedoch seinen eigenen Weg. Hierzu fräste das Team vorn und hinten Felgenrohlinge aus dem Vollen und konstruierte einen rollengelagerten Mechanismus, der offen läuft, damit man die Art der Lagertechnik auch sehen kann. Mit einem 18-Zoll-Rad im Heck und dem wahrscheinlich weltweit ersten nabenlo­sen 30-Zoll-Vorderrad war die Basis geschaffen, was Nedal jedoch an Extravaganz noch lange nicht genug war. Also konstruierten die arabischen Jungs für vorn eine komplett neue Gabel mit integriertem Airride. Die Anlenkung zum Vorderrad wurde dann später komplett verkleidet und optisch an das Monocoque angepasst. Durch die massive Verkleidung verschwindet auch die hintere starrgelegte Radaufnahme komplett unter den selbst gedengelten Blechen, was dem Bike eine außergewöhnliche Linie verleiht und optisch nun rein gar nichts mehr mit einer Road King zu tun hat …

 

Basis wae eine Road King aus dem Jahr 1999Und da die männlichen Kuwaitis bekanntermaßen auf jede Menge Power in Kraftfahrzeugen stehen, lag es nahe, dass dem Twin Cam 88 etwas mehr Leben eingehaucht werden musste. Doch anstatt zu kleckern, wurde auch hier geklotzt. Das Triebwerk wird nämlich nicht nur durch einen Doppelvergaser befüllt, hinzu kommt, dass das zündfähige Benzin-Luft-Gemisch durch einen Kompressor in den Motor gedrückt wird, was die Leistung um zirka fünfzig Prozent erhöht. Der Magna Charger wurde demonstrativ gut sichtbar seitlich am Bike montiert, was dem Motor ein außerordentlich maskulines Erscheinungsbild verleiht.Die starre Hinterradaufnahme ist unter handgedengeltem Blech verborgen

Der Erbauer, der neben seiner Passion für Custombikes ein echter Cadillac-Fan ist, zollte dieser Tatsache Tribut, indem er als Rückleuchten zwei Lichter eines 1957er Cadillacs ins Heck integrierte. Ebenso ungewöhnlich wie das gesamte Bike ist für diese Region die Lackierung. Anstatt viel leuchtende Farben und Glitzer zu verwenden, bekam die Ex-Road-King einen Used Look, der mit Blattgold und Pinstripes veredelt wurde. Dass dieses Bike nicht für wilde Fahrten über Alpenpässe oder zügige Fahrten auf der Landstraße taugt, ist klar. Aber es fährt immerhin. In Kuwait steckt diese Form des Bikebuildings noch in den Kinderschuhen und lässt uns neugierig werden, was von dieser Seite noch alles zu erwarten ist.

 


Gobstopper – Es muss nicht immer schwarz sein 09.11.2018
Gobstopper – Es muss nicht immer schwarz sein

Auf den ersten Blick kommt einem das Bike von Shaw H-D in England vor wie ein We …

Swiss Performance 2008 09.05.2008
Swiss Performance 2008

Traditionell war auch in diesem Jahr die internationale Tuning- & Customizing-S

Unique Thirty 17.07.2015
Unique Thirty

Ein handgefertigter BBO-Gewinner aus Deutschland, gekürt auf einer Customshow der Verei …

Magazine des Huber Verlages








Liebe Besucher, wir aktualisieren gerade die Technik unserer Website. Es kann daher sein dass in dieser Woche vermehrt Störungen auftreten.