zur Archivübersicht

INHALT DM 3/18


Aktuelle Ausgabe Probelesen >>
BIKE-PORTRÄTS
  • Sumpfwasser Titelbike: Rocket-Bobs-Chef Pete Pearsons Interpretation einer etwas anderen Shovelhead  
  • Hollywood-Hämmer Hollywood-Star Keanu Reeves und Gard Hollinger bauen unter dem Label „Arch“ Luxus-V-Twins      
  • Dirt Tracker Lucas Schmidt von der H-D Factory Frankfurt verwandelte eine 750er Street Rod in einen heißen Tracker 
  • Medusa Mit dieser Softail Breakout beweist der Vertragshändler Stuttgart Süd, dass er auch Custom kann
  • Single, gutaussehend, sucht … Ein Schwede traute sich an eine Buell Blast heran und baute daraus einen astreinen Chopper  
  • Jetzt schlägt’s Hard-Nine Der Schweizer Danny Schneider sollte ein Bolt-on-and-Ride-Bike für CCE bauen und lieferte ab
  • Irrungen und Wirrungen Ein herrliches Beispiel aus Italien, wie sehr ein Umbauplan aus dem Ruder laufen kann 
  • Jubiläums-Bomber Zu seinem 10-jährigen Firmenjubiläum belohnte sich ein polnischer Customizer mit einem besonderen Bike
FAHRTEST
  • Softail Sport Glide Sie ist neu, sie ist hübsch und sie ist blitzschnell wandelbar. Und sie fährt sich erfreulich handlich
  • Luxus pur Fahrtest der neuen Softail Deluxe. Sie profitiert von weniger Gewicht und kräftigerem Motor
NEUHEITEN
  • Zwei neue Sportster-Varianten Vorstellung: Fürs Modelljahr 2018 kommt noch eine Iron 1200 und eine Forty-Eight Special 
  • Indian Chieftain Elite Indian zielt auf Harleys CVO-Kundschaft und präsentiert eine limitierte Edelvariante der Chieftain
EVENTS
  • Daytona Bike Week Bericht von der 77. Daytona Bike Week. Die Finanzkrise ist in den USA noch nicht überwunden
  • Swiss Custom In Europa brummt’s: Die Frühjahrsmesse in Zürich konnte einen neuen Zuschauerrekord verzeichnen
RATGEBER
  • Hoodieland Hoodies werden bei Bikern immer beliebter als Oberbekleidung. Elf neue Modelle mit Schutzausrüstung 
  • Druckreif Sowas sollte jeder in seiner Garage haben. Wir haben kleine Druckluftkompressoren getestet
TEST UND TECHNIK
  • Indian-Power Im Motor der großen Indians schlummern über zwanzig PS Mehrleistung. Man muss sie nur wecken
HISTORY
  • WLA und WLC – Keine eineiigen Zwillinge! Wir haben uns die beiden Armee-Modelle mal genauer angeschaut und eine Menge Unterschiede gefunden
SPECIAL
  • Pimpin’ Iron, Teil 2 Über die Saison hinweg werden wir eine Iron 883 umbauen. Hier Teil 2 der Fortsetzungsstory
PERSONALITY
  • Harleys in Öl Eine bildende Künstlerin aus dem hohen Norden hat Harley-Davidson-Motorräder als Thema entdeckt
REISE
  • Vierundzwanzig Dolomiten-Pässe an einem Tag Drei ältere Herren mit Harleys haben es sich in den Alpen voll gegeben. Bitte nachmachen!





 

Editorial DM 3/18

Die Zeichen
stehen auf Sturm …


… denn für Harley-Davidson fing das Geschäftsjahr hierzulande denkbar durchwachsen an. Im Frühjahrsmonat März, traditionell ein Monat, in dem Motorräder für die kommende Saison gekauft werden, waren die Käufer beim Harley-Händler so zurückhaltend wie selten zuvor. Zumindest die letzten 15 Jahre gab es solch schlechte Zahlen nicht. Im Ranking der fünfzig bestverkauften Motorradmodelle in Deutschland ist Harley im März 2018 nur noch mit einem einzigen Modell vertreten, der Street Bob, und die dümpelt mit 190 verkauften Einheiten auf Platz 41 von 50 herum. Die vergangenen Jahre waren stets mindestens drei, meist sogar vier Harley-Modelle unter den Top 50 vertreten, die Forty-Eight hat es einmal sogar auf Platz 10 geschafft. Und jetzt das!

Erschwerend kommt hinzu, dass Donald Trump auf Krawall gebürstet ist und der EU mit Strafzöllen droht. Sollte es dazu kommen, hat Brüssel schon zurückgedroht, es werde Vergeltungszölle geben, und hat in diesem Zusammenhang mehrere Firmennamen genannt, die unmittelbar davon betroffen wären – und Harley-Davidson war explizit und namentlich einer davon. Sollte es tatsächlich zu einem Handelskrieg kommen, wäre das verheerend für die Händler wie auch die Kunden, ich denke, es wäre zu befürchten, dass das Geschäft mit den Bikes aus Milwaukee erst einmal zusammenbrechen würde. Pikanterweise wäre Indian von solchen Vergeltungszöllen der EU nicht automatisch mitbetroffen, denn von der Polaris-Tochter war in der Aufzählung möglicher „Kandidaten“, die mit Zöllen belegt würden, nicht die Rede.

Und dann landet der wichtigste Wettbewerber aus Minnesota kürzlich auch noch einen personellen Super-Coup, indem er sich mit dem Schweden Ola Stenegard den derzeit angesagtesten Motorraddesigner der Welt angelt (siehe hierzu auch die News-Meldung auf Seite 9). Stenegard war zuvor bei BMW und ist maßgeblich mitverantwortlich für den überwältigenden Erfolg des Supersportlers S 1000 RR und der stylischen NineT-Baureihe. Dieser Mann wird künftig also Indian-Motorräder designen. Man muss kein Prophet sein, um zu wissen: Harley muss sich fortan noch wärmer anziehen als ohnehin schon, denn die Störfeuer aus Medina werden zunehmen. Indes, uns als Konsumenten kann das nur recht sein, denn bekanntermaßen belebt Konkurrenz das Geschäft.

Wäre schön, wenn wir in diesem Jahr endlich mal einen wirklich guten Biker-Sommer bekämen, der April hat ja schon mal ziemlich toll angefangen.

Ihr Dr. Heinrich Christmann

Chefredakteur

 
Topseller im Shop
Stand:23 May 2018 20:45:21/magazin-abo/dream-machines/content-26554_40-26556_60.html